Das Kuratorium des Mannheimer Kunstvereins

Das Kuratorium des Mannheimer Kunstvereins wurde im Jahre 1992 gegründet.
Erster Sprecher und Gründungsmitglied des Kuratoriums war der in Mannheim hochgeschätzte Journalist Wolfgang von Gropper.

Das Kuratorium setzt sich zusammen aus etwas mehr als 30 Mitgliedern, alle Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und der Wirtschaft. Aufgabenstellung
des Kuratoriums ist die Förderung des Kunstvereins z. B. durch Öffentlichkeits-
arbeit, Anregungen und Unterstützung bei Ausstellungen und Kulturereignissen
sowie die Vermittlung von Kontakten. Weiterhin tragen die Kuratoriumsmitglieder
durch finanzielle Fördermaßnahmen dazu bei, die Ziele des Kunstvereins zu
erreichen.

Im Jahre 1996 entschlossen wir uns, alle zwei Jahre den Preis "des Kuratoriums
des Mannheimer Kunstvereins" zu vergeben. Hierfür waren zwei Gründe wesentlich:
1. wollten wir ein Zeichen für junge Künstler setzen, dass diese auf einem  schwierigen Kunstmarkt Beachtung und Anerkennung finden und damit eine weitere Motivation erhalten
2. wollten wir mit dieser Auszeichnung die Zielsetzung des Kunstvereins, nämlich die Förderung junger Kunst, unterstützen.

Nach wie vor haben diese Überlegungen Gültigkeit. Der Künstler erhält neben der Ausrichtung einer Ausstellung im Kunstverein ein Preisgeld in Höhe von 5.000 €.
Diese wird von den Mitgliedern des Kuratoriums durch eine Umlage persönlich
erbracht.

Die bisherigen Preisträger waren die Plastikerin Katja Kurbjuweit, der Maler
Johannes Hüppi, die Fotografin Tamara Grcic die Malerin Vroni Schwegler, der
Bildhauer Jürgen Schön, die Malerin Benedicte Peyrat, die Malerin und Zeichnerin Serena Amrein sowie der Plastiker Stephen Craig.

Das Kuratorium folgt mit der ehrenamtlichen Tätigkeit weiterhin der Tradition Mannheimer Bürger - den bereits 1833 gegründeten Kunstverein zu unterstützen.
In den vergangenen Jahren hat das Kuratorium leider hoch geschätzte Persönlichkeiten durch Tod verloren, derer wir gedenken, darunter Wolfgang von Gropper, Rainer Freiherr Schilling von Cannstatt, den Mannheimer Ehrenbürger Dr. h.c. Heinrich Vetter sowie Peter Künzler.